Gran Canaria

Die zweite Insel der Kanaren, welche wir besuchten war Gran Canaria. Bisher waren wir zwei Mal dort, das erste Mal im Oktober 2015 für gerade einmal eine Woche in Maspalomas und das zweite Mal über die Osterferien 2016 für zwei Wochen in einem Anfi-Resort in der Nähe von Puerto Rico.

Im Gegensatz zu vielen Pauschaltouristen, die die Hotelanlage so gut wie nie verlassen, war auch hier wieder unsere Devise: Auto leihen und verschiedene Sehenswürdigkeiten besuchen. Das ganze im Wechsel mit Tagen, an denen man am Strand oder am Pool entspannt, ist für mich die beste Art Erholung und Entspannung.

Mittels Auto hatten wir somit einen großen Teil der Insel erkunden können, auch wenn klar ist, dass es auf Gran Canaria noch viel zu entdecken gibt und wir nur einen Bruchteil erkunden konnten. In meinem Blog werde ich entsprechende Berichte erstellen und hier verlinken. Nachdem ich noch einmal alle Bilder sortiert habe, bin ich überrascht, dass ich weit über 600 Fotos dort gemacht habe. Vor allem im ersten Urlaub, der nur eine Woche dauerte, sind über 450 Fotos vorhanden.

Ausflugstipps, die ich auf jeden Fall schon einmal geben kann und zu welchen auch noch Blogeinträge folgen werden:

 

Beiträge auf meinem Blog zum Thema Gran Canaria

Barranco de Guayadeque

Casa de Colon

Museo Elder

Jardin Botanico Canario

 

Hier schon einmal ein paar wenige Bilder.