Fuerteventura

Fuerteventura, die zweitgrößte Inseln des kanarischen Archipels, wird von vielen häufig als langweilig beschrieben. Karg, wenig Vegetation und ausgedehnte Lavafelder sehen auf den ersten Blick wirklich wenig interessant aus. Beim zweiten Blick öffnet sich aber eine faszinierende Welt aus bizarren Felsen, wunderschönen, fast gemalten Landschaften und endlosen Stränden. Letztere sind mit Sicherheit die Favoriten vieler Besucher der Insel, aber wer nur im Hotel bleibt bzw. nicht weiter als bis zum Strand kommt, der verpasst eine einmalige Landschaft und viele nette Leute.

Nachfolgend habe ich einige Informationen zu Fuerteventura zusammengefasst.

Auch hier kann ich als gedruckte Reiseführer Bücher aus dem DuMount-Verlag empfehlen. Wir hatte das Buch von Susanne Lipps, für das es auch Online Update gibt. Allerdings gibt es auch Reiseführer von anderen Verlagen, die ähnlich gut sind. Hier ein paar Empfehlungen von meiner Seite.

Hier ein paar Empfehlungen: